Seiten

Mittwoch, 31. Juli 2013

Montagsfrage #11

Guten Abend ihr lieben!


Mal zur späten Stunde die Montagsfrage beantworten, die ja eigentlich gestern schon Montag hier sein sollte, aber irgendwie hatte ich es vergessen.

Diesmal lautet die Montagsfrage:

 
Brichst du deinen Büchern den Rücken?

Manchmal, so muss ich sagen, ist es wirklich so, das ich meinen Büchern den Rücken breche, dies passiert aber total unabsichtlich. Ich schlage mein Buch nie weit auf, wenn ich es lese. Ich halte es immer in einer Hand und habe es im 90 Grad Winkel in der Hand. So dachte ich bisher immer, das so nix passiert, ja puste Kuchen.
Ich hab es zwar auch lieber, wenn im Rücken keine Knicke, Risse, etc. rein kommen, aber manchmal lässt es sich nicht ändern.
ABER, so muss ich sagen, wenn ich Bücher von anderen Leuten mir ausleihe, so gehe ich sehr sorgfältig damit um, denn ich möchte meine Bücher auch gut behandelt haben, so behandel ich fremde Bücher ebenfalls gut.
Früher habe ich ohne Lesezeichen gelesen und da hab ich das Buch falsch herum, also auf die Seiten, aufgeschlagen hingelegt. Das würde mir heute nicht mehr passieren, wo es doch so schöne Lesezeichen gibt.

So ihr lieben, das war meine Antwort zu dem Thema, wie sieht es denn bei euch aus? Knickt ihr eure Bücher? Brecht ihr euren Büchern den Rücken? Habt ihr regelmäßig Knicke im Buchrücken?

In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Restabend, ich werd mich nun ins Bettchen begeben und noch etwas lesen. Aber bei diesem Buch kann nix passieren, ist ein gebundenes Buch ;)

Eure Lady


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen