Seiten

Donnerstag, 25. September 2014

Rezi: Erin Hunter - Warrior Cats - In der Wildnis

Klappentext:

Eigentlich ist Sammy bloß ein Hauskater, der an einen vollen Futternapf und ein kuscheliges Plätzchen gewöhnt ist. Dass die Welt viel größer als der winzige Ausschnitt ist, den er bisher kennen gelernt hat, ahnt er dennoch. Neugierig wagt er sich an die Grenze des Waldes, wo er auf eine junge Kriegerkatze des „DonnerClans“ trifft. Da die Gemeinschaft von wilden, in Freiheit lebenden Katzen dringend neue Krieger zum Schutz ihres Territoriums benötigt, geben sie Sammy die Chance, sich zu bewähren: Das Überleben im Wald erfordert Stärke, Mut und unbedingten Zusammenhalt...

Quelle: amazon.de




***********************************************************
Erschienen im Beltz & Gelberg Verlag ~*~ 8,95 €
Taschenbuchausgabe ~*~ 328 Seiten
ISBN: 978-3-407-81041-0 
Altersangabe: Für Jugendliche ab 10 Jahren 
***********************************************************

Inhalt:

Sammy ist eine Hauskatze und ist daran gewöhnt, den lieben langen Tag im Haus zu sein, oder mit seinen Freunden draußen im Garten zu spielen. 
Doch eines Tages macht er sich auf und springt über die Mauer und begibt sich in den angrenzenden Wald, wo er auf eine Katze aus dem "DonnerClan" trifft. Die beiden begegnen sich nicht gerade freundlich. 
Die Anführerin ist begeistert von seiner Kampftechnik, wo er doch "nur" ein Hauskätzchen ist. Sammy entscheidet sich für ein Leben in der Wildnis und wird absofort Feuerpfote genannt.
Doch leider hat sich keinen guten Zeitpunkt ausgesucht, um in der Wildnis zu leben, denn es gibt insgesamt 4 Katzen-Clans, und alle vier sind verfeindet. Wie kann Feuerpfote sich da behaupten und in den Clan einbringen?

Eigentlich mag ich ja nicht unbedingt Katzengeschichten, doch hier muss ich sagen, dass mir die Geschichte gefallen hat. Ich weiß gar nicht mehr, wie ich an das Buch gekommen bin, es stand auf jeden Fall schon länger in meinem Regal.
Der Charakter Sammy hat sich nicht sofort in mein Herz eingenistet. Es hat längere Zeit gedauert, bis ich sagen konnte, okay, ich will wissen, wie es weiter geht.
Ich konnte erleben, wie Sammy sich mit anderen Katzen anfreundet, aber auch, wie er Intrigen mitbekommt, sowie auch die Gefahren, die in der Wildnis auf ihn lauern.
Ein tolles Buch für Jugendliche, aber auch für Erwachsene, die gern Jugendbücher lesen.
Der Schreibstil der insgesamt 4 Autorinnen war flüssig und leicht zu lesen. Ich konnte schnell in die Geschichte eintauchen.
Wichtig fand ich auch, dass ganz vorn ein Namensverzeichnis der verschiedenen Charaktere zu finden war, damit ich zwischendurch nochmal vorblättern konnte, um die ganzen Namen richtig zuordnen zu können. Gerade am Anfang blätterte ich das eine oder andere Mal nach vorn.

Definitiv ist das Buch aber nicht für Kinder unter 10 Jahren geeignet, da es doch einige Kampfszenen gibt, die detailliert beschrieben wurden.

Mein Fazit:

Ich denke, ich werde die Geschichte rund um Feuerpfote weiter verfolgen. 4 Sterne für eine Geschichte, in der man merkt, wie wichtig Freundschaft und Vertrauen sein können.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Die 1. Staffel besteht aus 6 Büchern:

- In der Wildnis
- Feuer und Eis
- Geheimnis des Waldes
- Vor dem Sturm
- Gefährliche Spuren
- Stunde der Finsternis

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Die 2. Staffel besteht ebenfalls aus 6 Büchern:

- Mitternacht
- Mondschein
- Morgenröte
- Sternenglanz
- Dämmerung
- Sonnenuntergang

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Die 3. Staffel besteht auch aus 6 Büchern:

- Der geheime Blick
- Fluss der Finsternis
- Verbannt
- Zeit der Dunkelheit
- Lange Schatten
- Sonnenaufgang

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
In Staffel 4 erschienen bisher 4 Bücher:

- Der vierte Schüler
- Fernes Echo
- Stimmen der Nacht
- Spur des Mondes

Kommentare:

  1. Das ist ja interessant. An dieser Reihe bin ich bisher immer vorbei gegangen.

    LG Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie ich schon schrieb, ich habs bisher auch in meinem Regal "vergessen". Schade, das ich es erst jetzt gelesen habe.

      Löschen