Seiten

Mittwoch, 1. Mai 2013

Hörbuch-Rezi: Corina Bomann - Der Mondscheingarten - spannend

Klappentext:

Antiquitätenhändlerin Lilly bekommt eine ungewöhnliche alte Geige angeboten: Auf ihrer Unterseite ist eine Rose ins Holz gebrannt. Lilly ist fasziniert von dem Instrument und will das Rätsel der Rose entschlüsseln. Gemeinsam mit dem charmanten Musikexperten Gabriel findet sie heraus, dass die Geige vor über hundert Jahren einer berühmten Violinistin gehörte, die damals plötzlich verschwand. Gebannt vom Schicksal der schönen Frau begibt Lilly sich auf deren Spuren, die sie nach Italien und schließlich nach Sumatra führen. Des Rätsels Lösung wird auch ihr Leben erschüttern....

*********************************************************************
Erschienen im hoerbuch-hamburg.de-verlag *~* 14,99 €
Hörbuchausgabe ~*~ 6 CD´s gekürzte Lesung
*********************************************************************

Inhalt:

Lilly bekommt von einem alten Herrn eine Geige geschenkt. Er sagt, sie wäre die rechtmäßige Besitzerin. Diese Geige birgt aber ein Geheimnis, denn eine Rose verziehrt den Boden der Geige. Was steckt dahinter? Wer war die frühere Besitzerin dieser Geige? Wann wurde sie gebaut?
Zusammen mit ihrer Freundin Ellen aus London macht sie sich auf die Suche und ihr Weg führt sie nach Italien. Auf ihren Weg nach London trifft sie auf Gideon, der sie ebenfalls bei ihrer Suche unterstützt.

2 Erzählstränge gibt es, einmal in der Gegenwart 2011 rund um Lilly. Dann um das Jahr 1900 um Rose und Helen.

Rose trifft in der Vergangenheit auf Paul, der eigentlich mit Maggie verheiratet ist und dennoch ihr nachstellt. Er nimmt Rose mit auf eine Plantage und dort kommen die beiden für eine Nacht zusammen. Doch danach reist er mit seiner Frau wieder zurück nach London.

Lilly bekommt einen Brief von Gideon, der ein Geheimnis birgt. Was steckt dahinter? Was birgt das Notenblatt für ein Geheimnis?

Die Erzählstimme von Elena Wilms ist sehr angenehm, was ich sehr wichtig finde. Nicht jeder kann vorlesen.

Mein Fazit:

Es ist schon das zweite Buch von der Autorin, welches ich gelesen, bzw. gehört habe. Und ich würde das nächste ebenfalls von ihr lesen. Für die Geschichte mit allem drum und dran gibt es von mir 4,5 Sterne!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen