Freitag, 8. November 2019

[TTT] Top Ten Thursday - Namensvergleich

Hallöchen ihr Lieben!


Der Top Ten Thursday kommt bei mir mal wieder am Freitag. Aber nicht schlimm, gestern hatte ich einfach keine Zeit.

Den TTT ist bei Weltenwanderer zu Hause und dort gibt es schon eine Vorschau, auf die weiteren Themen bis zum Ende des Jahres.

Das Thema dieses mal ist:

Namensvergleich - 10 Bücher von Autoren, deren Nachname mit demselben Buchstaben anfängt, wie deiner


Ich habe allerdings nur 9 Bücher zusammen bekommen. Vier Bücher unter meinem Mädchennamen und 5 Bücher unter meinem jetztigen Namen, bzw. mit dem Anfangsbuchstaben.

Fangen wir mal an:

Mädchenname D:


Durst-Benning, Petra - Spätsommerliebe

Dahl, Arne - Sieben Minus Eins

Delinsky, Barbara - Die Affäre der Lily Blake

Doyle - Die Abenteuer des Sherlock Holmes


Mein Name jetzt mit W:


Wood, Barbara - Das Haus der Harmonie

Ward, J.R. - Black Dagger - Nachtjagd

Winslow, Don - Zeit des Zorns

Winter, Claudia - Das Honigmädchen

Wilkins, Kimberly - Der Wind der Erinnerung


Bis auf Don Winslow habe ich alle Bücher gelesen, die ich aufgelistet habe. Und mich haben alle Bücher überzeugen können, zumindest zu dem Zeitpunkt, an dem ich sie gelesen habe. 

Ich bin schon auf das Thema in der nächsten Woche gespannt!

Liebe Grüße


Jenny

Kommentare:

  1. Liebe Jenny,

    gelesen habe ich von Deinen Büchern noch keins aber ich kenne einige Autoren und Titel.
    Das Honigmädchen subbt bei mir noch.

    Hier ist meine Liste

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Conny, das Honigmädchen war interessant zu lesen, obwohl ich einige Schwierigkeiten damit hatte. Aber im Enteffekt fand ich es gut.

      LIeben Gruß


      Jenny

      Löschen
  2. Hallo Jenny,
    natürlich habe ich Arthur Conan Doyle gelesen (und lese ihn immer noch gerne) und mit Black Dagger habe ich angefangen, aber irgendwann die Lust verloren. Von Arne Dahl habe ich schon gehört, aber nichts gelesen. Die anderen Autoren sagen mir auf Anhieb nichts.
    Liebe Grüße
    Martin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Martin, ich lese die Abenteuer von Sherlock Holmes auch noch gern. Arne Dahl lohnt sich, muss ich sagen.
      LG

      Jenny

      Löschen
  3. Hey Jenny,

    oh mit D da habe ich einige Autoren in meiner Reziliste stehen, aber so richtig umgehauen hat mich davon keiner. Von deiner Liste kenne ich Doyle. Den kennt wahrscheinlich jeder. :D
    Mit W habe ich mega viele in der Liste stehen. Aber auch hier kenne ich keinen von dir.
    Ich finde das mega interessant wie unterschiedlich die Listen doch sind.

    Schönes Wochenende
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lisa, ich finde es echt witzig, manche Leute haben soviel Bücher mit D, müssen dann aber bei ihren eigenen Buchstaben schauen.
      Und ja du hast recht, die Listen sind echt total unterschiedlich und doch interessant zu lesen.

      LG


      Jenny

      Löschen
  4. Schönen guten Morgen!

    Freut mich dass du doch noch Zeit gefunden hast :) An sich kann man ja bis nächsten Mittwoch mitmachen, bis halt der nächste Beitrag kommt, aber es sind ja keine Grenzen gesetzt ^^

    Und auch ein W! Das fand ich gar nicht so einfach. Von deinen genannten kenne ich keins, bzw. kenne ich einige Autoren, hab aber nichts von ihnen gelesen. Nur Sherlock, da hab ich zwei Geschichten gelesen, ich hab immer mehr die Filme und die Serie geschaut. Aber ich möchte auch die Bücher noch lesen :)

    Ich wünsch dir ein tolles Wochenende!
    Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhuuuuu! Ja, das stimmt, ich habe Zeit bis Mittwoch, allerdings habe ich sowas immer gerne sofort gemacht. MAnchmal denke ich dann auch nicht mehr daran und das finde ich durchaus schade.
      W ist wirklich nicht so einfach, obwohl ich ja einige Autoren gefunden habe. Aber ich musste meine Regale durchforsten.
      Also ich finde, die Bücher über Sherlock Holmes sind echt genial. Die Serie habe ich nicht gesehen, wohl aber die zwei Filme.

      LG

      Jenny

      Löschen
  5. Hey Jenny,

    Also gelesen habe ich "Spätsommerliebe" und von Claudia Winter habe ich auch das ein oder andere Buch gelesen, aber nicht das Honigmädchen.

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sheena, also das Honigmädchen lohnt sich schon, muss ich ja sagen. Auch wenn ich es am Anfang etwas schwierig fand.

      LG

      Jenny

      Löschen
  6. Liebe Jenny,

    deine Liste enthält aber schöne Bücher.
    Petra Durst-Benning geht immer, Das Honigmädchen habe ich richtig gern gelesen, die Autorin an sich auch, und von Barbara Wood kenne ich Haus der Harmonie und weitere.
    Liebe Grüße und danke fürs Reinschauen bei mir, deine Liste hatte ich noch gar nicht bemerkt. ;-(
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Barbara, danke dir für dein Lob. Ja, ich fand die Bücher auch richtig toll, die ich da herausgesucht habe.
      Ich habe einige Bücher von Barbara Wood. Aber ich mag eigenltich eher nur die älteren Bücher, als die neueren.

      Ich habe meine LIste auch erst gestern spät online gstellt, von daher konntest du sie noch gar nicht gesehen haben *grins*

      LG


      Jenny

      Löschen
  7. Hey Jenny :)

    Von J.R. Ward habe ich bisher nur die Bourbon-Reihe gelesen, die mir wirklich gut gefallen hat :) Black Dagger habe ich aufgrund der Länge noch nicht angefangen.
    Ansonsten kenne ich noch Doyle, aber von ihm habe ich nichts gelesen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Andrea, die Bourbon-Reihe kenne ich gar nicht. Ich bin aber auch eher mittlerweile weg von den Vamirgeschichten. Das war eine Zeitlang okay, als die Biss-Reihe raus kam, aber mittlerweile merke ich, dass ich doch andere Dinge lieber lese.

      LG


      Jenny

      Löschen
  8. Hallo Jenny,

    gelesen hab ich von den Büchern Black Dagger, zumindest bis Teil 8 oder so, aber ich habs dann abgebrochen, weils mir einfach zu viele Teile waren.
    Sonst hab ich ein anderes Buch von Don Winslow gelesen, die anderen sagen mir wenig, bis gar nichts.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Steffi, ja genau deswegen habe ich auch aufgehört. Die Reihe zieht sich elendig lang. In Deutschland wurde aus ein Buch gleich zwei Bücher gemacht und das fand ich total schade.
      Welches Buch hast du denn von DOn Winslow gelesen?

      Lg

      Jenny

      Löschen
  9. Hi Jenny,

    puh W ist aber auch echt schwierig. JR Ward hätte ich da auch ausgewählt. Deine anderen AutorInnen kenne ich nur vom Sehen her. Sie sind nicht gerade in meinem bevorzugten Genre unterwegs.

    Schönes Wochenende
    Laura :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Laura, ja, ist schon ein wenig schwierig, aber D war auch nicht viel leichter, zumindest nicht, wenn ich in mein Regal so geschaut habe.

      LG


      jenny

      Löschen
  10. Hallo :)
    Bei W wären mir auch so einige Autoren eingefallen, wir haben eine ziemlich reichhaltige Auswahl an "Wolf/Woolf" und sowas ;) Von den von dir genannten Autoren kenne ich zwar einige, habe von ihnen aber bisher nichts gelesen.
    Ich wünsch dir noch einen schönen Sonntag!
    Lg Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Dana, was noch nicht ist, kann ja noch werden, gell?
      Mir geht es auch so mit so manchen Autoren von euren Listen. Viele kenne ich vom sehen her, aber gelesen noch nichts.

      LG

      Jenny

      Löschen
  11. Hallo Jenny,
    ich komme erst heute zum Gegenbesuch. Wir hatten am Freitag einen Wasserschaden und mussten das erst mal regeln.
    Von deiner Liste habe ich nur Sherlock Holmes gelesen. Ansonsten habe ich von Petra Durst-Benning Die Samenhändlerin und von Don Winslow die Keller-Trilogie gelesen.
    Barbara Wood und J. R. Ward kenne ich nur vom Namen her.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Jenny! "Nachtjagd" von J. R. Ward habe ich auch gelesen und ein paar weitere Teile der Reihe, aber irgendwann habe ich aufgegeben, hat mich irgendwie genervt.
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Jenny, :)
    deine Autoren kenne ich eher vom Sehen. Barbara Wood beispielsweise.
    Aber von Doyle möchte ich unbedingt etwas lesen. Ich mag Sherlock Holmes total gerne. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen

Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen.