Freitag, 7. Dezember 2018

Freitags-Füller #501

Guten Morgen ihr Lieben!


Das zweite Adventswochenende steht vor der Tür, doch das Wetter will hier bei uns im Westen nicht wirklich mitspielen. Gerade jetzt fürs WE ist Regen und Sturm angesagt. Yeah. Dabei hatte ich eigentlich vor, mit meinen Mädels auf den Weihnachtsmarkt zu gehen, ich glaube, das verbringen wir dann doch eher bei meiner Arbeitskollegin in der Gartenhütte *lach*

Ich habe hier zwar schon alles weihnachtlich geschmückt, aber mir fehlt jetzt noch die Kälte draußen um so richtig in Weihnachtsstimmung zu kommen. Und Glühwein. Ich mag den nicht trinken, wenn es draußen Plusgrade hat....

Aber genug erzählt, es ist wieder Zeit für den Freitags-Füller von Barbara.

Sie hat sich wieder interessante Lücken für uns ausgedacht. Wenn ihr mitmachen wollt, folgt einfach dem Link oben oder kopiert euch die nicht fettgeschriebenen Passagen und füllt den Rest einfach so aus.

1.  Im Allgemeinen war es ein tolles Jahr. Okay, der extrem heiße Sommer war schon echt heftig, aber ich muss sagen, ich habe dadurch meinen bisher schönsten Urlaub mit der Familie verbracht. All unsere Urlaube waren toll, bis auf einen, den wir abgebrochen hatten, weil es richtig schlechtes Wetter gab. Kann auch einfach sein, dass nur ich dieses Gefühl so habe, weil es mir gesundheitlich fast gut geht. Klar hatte ich in den vergangenen Wochen durchaus sehr viele Schwierigkeiten, aber im allgemeinen geht es mir wieder so gut, das kenne ich so gar nicht mehr von mir. War ich doch immer müde und hatte zu nichts Bock. Tja, was die Schilddrüse alles so mit einem anstellen kann.....
2.  Es gibt keine Weihnachtsgeschenke in diesem Jahr. Sohnemann hat ein neues Zimmer erhalten, das wir ihm als Weihnachtsgeschenk zugedacht haben. Er war damit auch einverstanden. Trotzdem erhält er noch eine Kleinigkeit zum Auspacken. Mein Mann und ich schenken uns eh nichts. Wir haben uns in diesem Jahr mit einem renovierten Flur beschenkt. Neue Türen, neue Farbe, einen Spiegel, etc. War auch alles teuer genug. Reicht dann auch.
3. Bei diesem Wetter brauche ich jeden Tag irgendwie immer länger um aus dem Bett zu kommen.
4.  Weißwurst und Kartoffelsalat, das erinnert mich sehr an Weihnachten in meiner Kindheit. Kartoffelsalat liebe ich nach wie vor, aber mit Weißwurst kann man mich jagen.
5.   Mein Auto hat schon eine Menge Urlaube mit uns verbracht, denn er muss unseren Wohnwagen ziehen. Liebevoll wird er Schmäxi genannt.
6. Manchmal fahre ich echt zu schnell ! Aber ich glaube, auch da bin ich schon ruhiger geworden.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Abend auf der Couch, morgen habe ich nach der Arbeit geplant, dass die Montage der Plissee´s endlich über die Bühne geht, ich erwarte da die Monteure, abends bin ich mit den Mädels verabredet  und Sonntag möchte ich den Geburtstag von lieben Freunden genießen!

Also, wie ihr seht, ist mein Wochenende diesmal echt vollgestopft.  Eigentlich ist das ja so gar nicht mein Ding, ständig unterwegs zu sein. Gerade dann, wenn der Mann auch eine volle Woche hatte, was die Arbeit angeht. Alle zwei Wochen arbeitet er auch Samstags. Da versucht man schon die wenige gemeinsame Zeit zusammen zu genießen. Aber okay, das kommt ja nicht oft vor.

Ihr Lieben, ich wünsche euch ein tolles WE. Genießt es, wenn ihr könnt, ich werde es auf jeden Fall. 

Eure Jenny

Kommentare:

  1. Liebe Jenny,

    die Gewohnheit mit den Weißwürsten kenne ich auch. Ich esse sie auch richtig gern, denn es gibt sie ja nur zur Weihnachtszeit bei uns. Und: Kartoffelsalat schmeckt doch auch toll, wenn man Wurst nicht mag. :-)

    Wenn jedes Familienmitglied ein Geschenk erhält, finde ich auch schön. Leider wird es aber doch immer übertrieben. Dieses Jahr ist meine Mutter noch vorher im Krankenhaus, daher kann ich mich noch gar nicht auf Weihnachten freuen und habe keinen Kopf für Geschenke.

    Du hast ja noch viel um die Ohren, ich wünsche dir trotzdem immer mal einen Moment der Ruhe, um die Adventszeit zu genießen.

    Mein FF

    Ich wünsche einen schönen 2. Advent,
    liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, liebe Barbara, für deinen Besuch.
      Ich esse total gern Kartoffelsalat, auch mit Würstchen drin, aber eben Knackwürstchen und keine Weißwurst... die werde ich wohl nie wieder essen können.

      Klar, wenn jeder ein Geschenk erhält, ist es toll, ich liebe ja auch Geschenke, aber ich glaube, so wie wir es handhaben, ist es schon ganz gut. Die Eltern und Schwiegereltern halten sich auch dran.

      Ich wünsche dir auch einen schönen 2. Advent.

      LG

      Jenny

      Löschen

Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen.